Kaunertal

Bürgerinitiativen

 

 

Projektgruppe für das Naturerbe Prosseggklamm

betreuter Fluss/Flüsse: Tauernbaches


Kontaktinfos: Projektgruppe „Naturerbe Prosseggklamm“, 9971 Matrei in Osttirol
Sprecher: Raimund Mühlburger
                 Emanuel Egger
                 Andreas Steiner

info@prosseggklamm.at
http://www.prosseggklamm.at

Info über die Initiative: Die Projektgruppe „Naturerbe Prosseggklamm“, in Matrei in Osttirol wurde gegründet, weil die TIWAG in Kooperation mit der Gemeinde plant, ein Kraftwerk zu errichten, dass die Prosseggklamm beeinträchtigen würde.


Was wir wollen:

  • Wiedereröffnung des gesperrten Prosseggklammweges.
  • Erhaltung der einzigartigen Naturschönheiten, aber auch der kulturellen Besonderheiten der Prosseggklamm.
  • Erhaltung des Tauernbaches in seiner ursprünglichen Form mit dem typischen Charakter dieses Gletscherbaches.

Woran wir arbeiten:

  • Sensibilisierungskampagne für die Schönheiten des Naturerbes Prosseggklamm.
  • Sanierung bestehender Abschnitte des Wanderweges mit Umgehung der Gefahrenstellen.
  • Ausbau des Wanderweges zum Erlebniswasserschaupfad "Stürzende Wasser".

Zurück >



 

Die Bürgerinitiative ist für den Inhalt dieser Seite verantwortlich.

 

Petition zum Schutz des Kamp

Zeile 1

Retten Sie mit uns das „Flussheiligtum“ Kamp!

Unterzeichnen Sie JETZT die Petition zur Rettung des Flussjuweles!

NEIN zum Ausbau des Kraftwerks bei Rosenburg am Kamp!

JA zum Schutz intakter Fluss- und Aulandschaften ... mehr >

Zeile 2
Zeile 3
Wir leiten diese Petition an
die zuständigen Landespolitiker weiter.
Zeile 4
Newsletter
Zeile 5
Ergobanda

... Wir haben eine Schöpfungsverantwortung. Wir müssen aufstehen und uns für unser kostbarstes Gut- das Wasser einsetzen.

Ergobanda