Kaunertal

Flüsse in Österreich

 

 

Salzach

Gesamtlänge: 224 km
Bundesland/Bundesländer: Salzburg, Oberösterreich
Charakteristik:Alpen- bzw. Voralpenfluss, wasserreichster Nebenfluss des Inn. Abgesehen von einer Kraftwerkskette im mittleren Flussabschnitt, verfügt die Salzach noch über lange, zum Teil naturnahe freie Fließstrecken und ausgedehnten Auen.

 

Paradies der Schmetterlinge
Obwohl die Salzach durch harte Uferregulierungen viel von ihrer natürlichen Dynamik eingebüßt hat, zählen die unteren Salzach-Auen immer noch zu Österreichs bedeutendsten Augebieten. So wird ein mehrere hundert Meter breiter Auwaldstreifen an der Grenze zu Bayern, wesentlich von Hochwassern geprägt. Andernorts wird durch Renaturierung nachgeholfen: Am  Flussabschnitt südlich von Laufen/Oberndorf wurden die Ufer aufgeweitet. Die Salzach und ihre Auwälder beheimaten eine vielfältige Flora und Fauna, darunter mehr als 120 Vogelarten und über 500 Schmetterlingsarten.

Bedrohung
Geplante Kraftwerke an der Salzach laut VEÖ:

  • KW Untere Salzach, mehrere Kraftwerke in Diskussion
  • KW Sohlstufe Lehen, in Bau, Fertigstellung 2013
  • KW Stegenwald, Projekt eingereicht, Verfahren anhängig beim VwGH
  • KW Gries im Pinzgau, bewilligt



Fauna
•    Biber
•    Fischotter
•    Wasserfledermaus
•    Eisvogel
•    Pirol
•    Flussregenpfeifer
•    Gänsesäger
•    Grauspecht
•    Mittelspecht
•    Springfrosch
•    Gelbbauchunke
•    Ringelnatter
•    Huchen
•    Kleiner Schillerfalter



Flora
•    Sumpf-Schwertlilie
•    Rohrglanzgras
•    Schilfrohr
•    Silberweide
•    Purpurweide
•    Mandelweide
•    Reifweide
•    Schwarzpappel,
•    Stieleiche
•    Esche
•    Traubenkirsche
•    Grauerle
•    Schneeglöckchen
•    Frühlingsknotenblume
•    Seidelbast
•    Gefleckter Aronstab

 

Bürgerinitiative

„Aktionsgemeinschaft Lebensraum Salzach“
Ansprechpartner: Dr. Hannes Augustin
Kontakt: Tel. +43 (0)662 64290911
hannes.augustin@naturschutzbund.at


Erich Prechtl
Kontakt: Tel. + 49 (0)8654 61198
erich.prechtl@t-online.de

< Zurück

 

 

Aktiv werden!

Posten Sie unsere Website in Ihrem Facebook-Profil & werden Sie Mitglied unserer FACEBOOK- Gruppe.

Sichern Sie die artenreichste Flusslandschaft Österreichs und schenken Sie Seeadler, Storch & Co. eine Zukunft: Werden Sie jetzt Österreich-Pate!

 

 

Karl Merkatz

... darf nicht weiter den Profitinteressen der Energiekonzerne geopfert werden.

Karl Merkatz