Kaunertal

Juni ist Protestmonat - dort wird gepaddelt

 
Großer Erfolg - 150 paddelten für das Stubaier Wasser!!!

 

Das Tiroler Wildwasser und insbesondere die Ruetz sind akut von Kraftwerksplänen bedroht.

Das Kajakfestival setzte dieses Jahr ein starkes Zeichen für den Erhalt des Tiroler Wildwassers!

 



 
DEMO-Protestfahrt: „Das Stubai kämpft ums Wasser“

Ein voller Erfolg war die Protestfahrt gegen die geplanten Wasserableitungen aus dem Stubai für die Organisatoren des Kajakfestival Tirol. Etwa 150 KajakfahrerInnen und RafterInnen setzten sich für die "wilden Wasser" ein.

Nähere Informationen zur Aktion finden Sie hier >

 

Der Protest geht weiter!!!

 

Sa 20. Juni 2015 - Paddeln für eine frei fließende Salzach!

Die in Salzburg begonnene Renaturierung Naturpark Salzachauen wollen wir auch in Bayern und Oberösterreich.

Hunderte Paddler für Nein zur Kraftwerkskette und  Ja zum Naturfluss Salzach!
Wo: 84489 Burghausen
Nähere Infos: Aktionsgemeinschaft Lebensraum Salzach
Bayerischen Kanu-Verbandes e.V.

 

 

Sa 27. Juni 2015 - Sanna Riverfest II!

300 Paddler haben letztes Jahr gegen die Kraftwerkspläne an der Sanna demonstriert (s. Kanumagazin).
Noch größer soll die 2. Auflage des Sanna Riverfests werden!

Wann: Am 27.6 ab 13:00 Uhr gehst wieder los...
Demofahrt um 17:45 Uhr!
Wo: 6500 Landeck

Infos: Demnächst auf Save the Sanna Facebook Gruppe


Aktiv werden!

Posten Sie unsere Website in Ihrem Facebook-Profil & werden Sie Mitglied unserer FACEBOOK- Gruppe.

Sichern Sie die artenreichste Flusslandschaft Österreichs und schenken Sie Seeadler, Storch & Co. eine Zukunft: Werden Sie jetzt Österreich-Pate!

 

 

Alf Poier

Grundsätzlich bin ich immer für die Erhaltung natürlicher Zustände.

Alf Poier