Logo WWF Logo Naturschutzbund Logo Fishlife Logo Riverwalk Logo Alpenverein Edelweiss Logo Fischereiverband Logo Naturfreunde Logo Forum Wirtschaft und Umwelt Logo Global 2000 Logo Ökobüro Logo Angelforum Logo WET

Die Allianz hat ein gemeinsames Ziel – den Schutz der letzten intakten Flüsse Österreichs vor uneingeschränktem Ausbau der Wasserkraft.
Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Bedrohungen an unseren Flüssen und wie wir uns gemeinsam für deren Erhalt einsetzen können.

Aktuelles

Pressemitteilungen, Fokus-Themen, Updates und Hintergrundinformationen

16.01.2023

Betroffene fordern unabhängige Prüfung der Naturgefahren im Kaunertal

Kraftwerksbetrieb und Klimakrise verstärken Naturgefahren im Kaunertal – Festhalten der TIWAG an überalterten Plänen völlig unverantwortlich – Landeshauptmann Mattle darf Sicherheitsfragen nicht an UVP auslagern

12.01.2023

Kraftwerksbau und Klimakrise: WWF und Verein „lebenswertes kaunertal“ warnen vor steigenden Naturgefahren im Kaunertal

Klimakrise macht Berghänge instabiler – Gutachten warnen vor vermehrten Rutschungen, Fels- und Bergstürzen – WWF und Verein „lebenswertes kaunertal” fordern von der Landesregierung sofortigen Stopp des Kaunertalprojekts und eine transparente, unabhängige Prüfung der steigenden Naturgefahren

Alle aktuellen Presseaussendungen zu unseren Flüssen finden Sie hier ⟩

Fakten zu unseren Flüssen

Alle 600m steht eine Barriere mitten im Fluss.
Über 5000 Kraftwerke durchbrechen ihren Verlauf.
Nur mehr 15% unserer Flüsse sind in einem natürlichen Zustand.

em. Univ. Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb

Meteorologin und Klimaforscherin, © Foto Mitja Kobal Greenpeace

Der energetische Gewinn durch weitere Kraftwerke im Einzugsgebiet der Isel ist klein, verglichen mit dem Wert der unzerstörten Flusslandschaft.

Teilen

Teilen