Archiv 2012

Kraftwerk Rederbrücke in Steyr vor dem Aus?

Die Realisierung des geplanten Kraftwerks Rederbrücke in Steyr scheint kaum noch möglich: Die privaten Grundeigentümer der Rederinsel haben öffentlich mitgeteilt, dass sie nicht verkaufen werden! Deshalb wird es für die Ennskraftwerke AG ziemlich eng werden, da Enteignung sowohl von Seitens der Landespolitik sowie der Ennskraftwerke AG ausgeschlossen wurden.

Zu verdanken ist diese Entwicklung der Naturverbundenheit der Rederinselbesitzer, dem großen Engagement der Bürgerinitiative Rettet die fließende Enns sowie der Unterstützung des WWF & der Plattform Flüsse voller Leben.

Weitere Informationen

Oberösterreichische Nachrichten.at Artikel

pdf – 477,08 KB

Auszug aus der Informationsbroschüre (Feb. 2011) der Ennskraftwerke AG zum geplanten Kraftwerk Rederbrücke

pdf – 1,94 MB
< Zurück